Deine Entwicklung ist meine Arbeit…

 

 

Möchtest du dich in Marte Meo weiterbilden?

 

Brauchst du individuelle Unterstützung mit deinem Kind?

 

Ich helfe dir dabei.

Mein Name ist Doris Menges.

Meine Arbeit ist es dich in deiner fachlichen Weiterbildung mit Marte Meo zu unterstützen, sowie im Privaten den Kontakt mit deinem Kind zu begleiten.

Wie ich dir helfen kann:

  • mit meiner Erfahrung als Erzieherin seit über 25 Jahren
  • Als staatlich anerkannte Spracherzieherin unterstütze ich Kinder in ihrer Sprachentwicklung
  • Als Marte Meo Therapist begleite und berate ich dich bei der Entwicklung deines Kindes
  • Seit 2016 biete ich Ausbildungen zum Marte Meo Practitioner an – Erfahre mehr.

Möchtest du mehr über mich und meinen persönliche Weg erfahren? Klick hier.

Was biete ich dir mit Marte Meo Menges?

Das sagen andere über mich…

Marte Meo bereichert meinen täglichen Umgang mit den Kindern

Die Marte Meo Methode bereichert meinen täglichen Umgang mit den Kindern sehr. Gerade im Krippenbereich ist eine angemessene sprachliche Begleitung sehr wichtig. Durch das Anwenden der Marte Meo Basiselemente konnte ich schon einigen Kindern helfen in Entwicklung zu gehen und ein gutes Selbstbild aufzubauen. Auch für Elterngespräche bieten die Filmsequenzen eine gute Basis.

Katja Mertel

Neue Wege gehen

Marte Meo Ausbildung Silke

Ich habe mich zu Beginn der Fortbildung schon wie ein kleines Kind gefühlt, das mit den neuen Methoden versucht auf einem Seil zu balancieren. Mit jedem Schritt konnte ich dazulernen, wurde sicherer und konnte innerlich wachsen. Inzwischen habe ich viele Basiselemente in meinen Alltag integriert, wie „Schöne Stimme, schönes Gesicht, abwarten und der Initiative des Kindes folgen, das Tun des Kindes genau und detailliert benennen“. Ich erkenne in vielen Situationen die Spielfähigkeiten der Kinder und freue mich über ihr Entwicklungspotenzial. Durch Marte Meo bin ich viel stärker und intensiver in die Welt des Kindes gekommen.
Frau Menges hat mich dabei sehr gut angeleitet und mir anhand der Videoaufzeichnungen in den Review mein Entwicklungspotenzial aufgezeigt.

Silke Euchner

Geduld, Einfühlungsvermögen und Vorbildfunktion

Marte Meo half mir den Alltag zu entschleunigen und mein Tempo dem der Kinder in ihrem Tun anzupassen bzw. Tempo rauszunehmen. In den Worten „Goldminen entdecken und Samen Streuen“ höre ich die vielen schönen Worte unserer Sprache und deren Vielfältigkeit. Genau diese Worte sind wichtig beim Benennen des Tuns des Kindes. So bekommt auch das Kind nachhaltig viele, viele alte und neue Worte für seine Sprache. Was ich all die Jahre in meinem Beruf schon gespürt habe, für manche Kinder fand ich nicht die richtigen Lösungen zur Weiterentwicklung. Das bekam ich durch Marte Meo.
Ich bedanke mich auch bei Doris für ihre Geduld, ihr Einfühlungsvermögen, aber auch sehr guten Vorbildfunktion. Sie half mir in die Marte Meo Welt hineinzuwachsen und sie zu verstehen. Es war bzw. ist eine Bereicherung für meine Arbeit mit den Kindern. 
Danke Doris!

Hilde Saladin

Sie hat uns keine Grenzen auferlegt

Elisabeth Marte Meo Ausbildung

Marte Meo ist eine tolle Methode, um mit Menschen in Beziehung zu kommen. Ich habe bemerkt, dass durch Marte Meo bei dem Kind das Bedürfnis nach „gesehen werden“ oder „verstanden zu sein“ erfühlt und erfahren wird. Das Kind ist dann gewillt eine Beziehung zum Erwachsenen aufzubauen und umgekehrt wird der Erzieherin ermöglicht eine positive Bindung zum Kind aufzubauen. Durch das Basiselement „der Initiative folgen und benennen“ habe ich gelernt detaillierter auf das Tun des Kindes zu schauen, es zu benennen ohne zu interpretieren und zu analysieren.
Frau Menges hat mir durch ihre positive Art den Druck genommen, ob ich die Ausbildung richtig mache. Sie hat uns keine Grenzen auferlegt. Alles wie wir es gemacht haben, war richtig. Dies hatte eine Riesen-Auswirkung auf mein Selbstvertrauen. Ich habe das Gefühl durch das positive Leiten von Frau Menges haben sich alle Teilnehmer in ihrem Selbstbewusstsein positiv weiter entwickelt.

Elisabeth Friesen

Marte Meo hat mir geholfen eine Bindung aufzubauen

Durch Marte Meo konnte ich eine besondere und intensive Bindung zu dem Kind aufbauen, das ich begleitet habe. Man verändert seine Sichtweise in alltäglichen Situationen, indem man in die Welt der Kinder schaut. Dadurch habe ich die Stärken und Ressourcen der Kinder entdeckt und konnte sie wertschätzen. Ich habe meinen Blick auf das Kind verändert und lobe kleine Fortschritte.
Die Fortbildung wurde durch Frau Menges intensiv begleitet. Durch den theoretischen Teil habe ich Hintergrundwissen bekommen. Dies konnte ich für Elterngespräche nutzen und es half mir die Entwicklung des Kindes in einem anderen Blick zu sehen. Frau Menges hat die Theorie sehr gut vermittelt und mit der Praxis verknüpft.

Tanja Kowalski 


Marte Meo tut gut…

Marte Meo hat mir einen Weg gezeigt, bei Kindern eine Tür zu öffnen, die sie irgendwann hinter sich geschlossen hatten. Mit Marte Meo erhielt ich einen Schlüssel für diese Türen in die Hand und kann sie nun öffnen. Mit Geduld, freundlich begleitenden Worten und Aufmerksamkeit schenkend, erkenne ich in den strahlenden Kindergesichtern jeden kleinen Entwicklungsschritt. Marte Meo tut gut, denn jedes Kind erlebt gerne Bestätigung und Bestärkung.

Anja Gieser

Sie ist auf jede einzelne Kursteilnehmerin individuell eingegangen, hat sie bestärkt und bestätigt.

Marte Meo Ausbildung Melissa

Durch die Arbeit mit der Marte Meo Methode kann man gut Bindung zu dem einzelnen Kind aufbauen. Man entwickelt einen positiven Blick und legt darauf seinen Fokus, anstatt immer gleich auf das Negative z.B. was das Kind noch nicht kann, zu schauen. Dadurch verändert sich auch der Blick auf das Kind.
Die Fortbildungstage waren sehr angenehm und gut strukturiert. Es war sowohl Theorie als auch viel Praxis. Auf Anregungen, Wünsche und Anliegen der Teilnehmerinnen ist die Referentin Frau Menges gut eingegangen. Es war eine gute und entspannte Atmosphäre. Frau Menges ist auf jede einzelne Kursteilnehmerin individuell eingegangen und hat sie
immer wieder in deren Tun bestärkt und bestätigt.

Melissa Oechsler 

Ein Stück weit in die Welt des Kindes abtauchen…

Mir wurde u.a. bewusst, wie wertvoll und auch zerbrechlich die eigenen Ideen und Initiativen des Kindes für seine weitere Entwicklung sind. Diese wahrzunehmen, ein Stück weit in die Welt des Kindes abzutauchen, sie wertzuschätzen, so klein und banal uns das auch erscheinen mag, scheint für die Kinder der Türöffner für den Aufbau ihres Selbstvertrauens – Vertrauen in ihre eigenen Fähigkeiten –  zu sein.

Martina

Du möchtest auch diese Erfahrungen teilen?

Dann melde dich jetzt an und werde Marte Meo Practitioner.